The Autism friendly Museum

Etwas ganz Besonderers zeichnet das Immigration Museum in Melbourne aus: Auf seiner Webseite verweist es darauf, dass es auch für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen zugänglich ist. Dafür sind für die Eltern oder Lehrer eines betroffenen Kindes spezielle Vorlagen vorgesehen, nicht nur um die Kinder mit Hilfe von Fotos auf die anstehende Ausstellung vorzubereiten – zudem hat das Museum die Ausstellungsräume nach hoher oder niedriger sensorischer  Belastung kartografiert. So sind blau eingezeichnete Räume, Orte an denen wenig Besucher sind, hell und ruhig ohne multimediale Beschallung. Das ist doch mal nett…

Siehe: https://museumsvictoria.com.au/immigrationmuseum/visiting/access/the-autism-friendly-museum/

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.