Alles etwas grösser

„Blue-tongued skink“ heisst das Reptil. Jedoch wollte es für die Kamera sein Markenzeichen – nämlich seine blaue Zunge – nicht vorweisen. Jetzt im Frühjahr ist es in Australien keine Seltenheit auf diese Lizzard’s zu treffen, denn nach der Ueberwinterung wärmen sie sich gerne in der Sonne auf. Sie sind im allgemeinen harmlos und eher willkommen als Schnecken-, Raupen und als Insektenjäger.

Gross für Europäer, klein für Australier ist diese Spinne mit dem aussagekräftigen Namen „Huntsman Spider“ oder auch „Riesenkrabbenspinne“. Die meisten Riesenkrabbenspinnen können unter anderem durch die Beinstellung identifiziert werden: Die Beine sind in den Hüften leicht gedreht. Dadurch zeigen die Beine mehr oder weniger deutlich nach vorne, ähnlich wie bei den Krabben. Es gibt viele Arten dieser als Jäger bekannten Spinne. Man findet die Riesenkrabbenspinnen häufig in Schuppen, Garagen und an anderen wenig besuchten Plätzen. Sie leben in Spalten der Baumrinde, kommen aber auch in Häusern und Autos vor. Sie können an Wänden sehr schnell laufen, da sie sich auch an glatten Oberflächen (ohh ja – wie hier beim Eimer oder auf der Fensterscheibe) festhalten können.

Riesenkrabbenspinnen bauen keine Netze, sondern suchen sich ihre Nahrung – hauptsächlich Insekten und andere Wirbellose – beim Umherwandern.

Eine weitere der vielen Echsenarten in Australien…

 

Bartagamen sind Einzelgänger, die inklusive Schwanz ungefähr einen halben Meter lang werden. So haben die Tiere zum Beispiel eine Stachelreihe am Unterkiefer, die sie aufstellen können. Daher kommt der Name Bartagamen. Sie können bis zu 25 Jahre alt werden. Die Tiere werden auch als Haustiere gehalten, allerdings setzt das grosse Terrarien voraus und sie sind bestimmt glücklicher in freier Wildbahn.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.