Häutung zu zweit

So gar keine Zeit verlieren wollten diese beiden australischen Singzikaden auf einem „Paper Tree“ (im Botanischen Garten in Wollongong), die sogar kurz vor der Häutung Sex hatten und deren leere Körperhüllen, die Stellung des Aktes konserviert haben.

Singzikaden durchlaufen insgesamt fünf, durch Häutungen getrennte Larvenstadien, wobei sie dem erwachsenen Tier allmählich immer ähnlicher werden. Sie haben im Vergleich zum wenige Monate währenden Erwachsenenleben eine sehr lange Larven-Entwicklungszeit. Wen wundert es da, dass die Singzikaden schon im alten Agypten als Sinnbild für Unsterblichkeit, Wiedergeburt und der Erotik angesehen wurden.

Bekannt sind die Insekten wohl v.a. durch ihre eindringlichen Laute, die sie mit Hilfe von sogenannten Trommelorganen an den Seiten des ersten Hinterleibssegmentes produzieren. Dabei sind es v.a die Männchen, die Krach machen. Das Geräusch entsteht durch Eindellen und Zurückspringen. Der Gesang der Männchen dient vor allem der Anlockung der Weibchen sowie zur Festsetzung von Reviergrenzen.

Die Färbung der Zikaden ist meist der Umgebung so gut angepasst, dass sie vom Laien kaum in der Vegetation erkannt werden. Die Tiere sind ein- oder mehrfarbig. Es überwiegen Erdtöne, wie Braun, Schwarz.. der Körperbau der Singzikaden ist meist gedrungen. Mehr als 4000 bekannte Arten der wärmeliebenden Singzikaden sind weltweit bekannt. Alle Singzikaden sind Xylemsauger: Mit Hilfe ihres Rüssels stechen die erwachsenen Tiere die Leitungsbahnen verschiedener Gehölze und krautiger Pflanzen an und saugen den an Nährsalzen und Wasser reichen Pflanzensaft.

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.