Big Bird

Fast wie eine Komikfigur sieht er aus der „Takahe„. Ein dicker Vogel rund 40-50 cm hoch, mit blau-grünen Federn, winzigen Augen und einem kräftigen roten Schnabel und stämmigen Beinen – er gehört zu den einheimischen Vögeln Neuseelands. Auch er kann – wie so oft bei einheimischen Vögeln – nicht fliegen und überleben konnte er lange, da es keine natürlichen Feinde gab. Doch seit der Mensch mit Hund und Katze, Wiesel, Ratte und sonstigen Räubern immigriert ist, ist auch dieser komische Vogel vom Aussterben bedroht. Begegnet bin ich ihm übrigens im Tawharanui Nationalpark, wo er ein geruhsames Leben führen kann und mit aller Inbrunst Grashalm nach Grashalm rupfen kann.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.