Kako Satoshi

Ein toller Zeichner ist Kako Satoshi.

Eine Ausstellung, die derzeit im „Hiroshima Museum of Art“ zu sehen ist, gibt einen guten Eindruck der Bandbreite seines Schaffens. Leider allerdings ist die Ausstellung ausschliesslich auf Japanisch.

Kako Satoshi wurde 1926 in der Fukui-Präfektur geboren, seine Ausbildung hatte er als Chemiker gemacht. Schon früh hat ihn jedoch das Kamishibai-Theater inspiriert, in dem Geschichten mittels Illustrationen und Interaktion mit dem Publikum erzählt werden. Sein Werk umfasst nahezu 700 Arbeiten. In Japan ist er auch sehr bekannt für seine Erziehungsbücher, in denen er sein wissenschaftlicher Backround mit seiner Liebe zum Geschichtenerzählen kombiniert hat. The Story of Your Teeth hatte er geschrieben, wegen der vielen Zahnprobleme der Kinder in den 1970er Jahren. Hier erklärt er wie Zähne funktionieren und was man tun muss um Karries zu verhindern.

In Little Daruma and Little Tenga, ermutigt er Kinder über den Begriff Blume an sich hinauszugehen und den Blumenreichtum der verschiedenen Arten zu erkenen von der Rose über Lillien etc.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.