Independence Day

Systematisch bin ich auf meinen Reisen immer wieder dort, wo gerade der Nationalfeiertag begangen wird.  So auch am amerikanischen Unabhängigkeitstag, der am 4. Juli begangen wird. Dieser Tag erinnert an die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung der Vereinten Staaten am 4. Juli 1776. An jenem Tag wurden die ehemals britischen Kolonien erstmals in einem offiziellen Dokument als „Vereinigte Staaten von Amerika“ bezeichnet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Während Donald Trump den „Fourth of July“ oder „Independance Day“ dieses Jahr auf einer von zwei Panzern flankierten Bühne am Lincoln Memorial in der amerikanischen Hauptstadt Washington für seine umstrittene militärische Machtdemonstration und eine Profilierung seiner Person genutzt hat und dafür laut Pentagon rund 1,2 Millionen ausgegeben hat, findet auch in anderen Städten Paraden und vor allem ein traditionelles Feuerwerk statt. Viele Amerikaner nutzen den Feiertag, um ein langes freies Wochenende zu erlangen. Politische Rechte sind an diesem Tag kein Thema.

In Santa Monica fand an diesem Tag eine patriotische Parade statt. Der Umzug wurde insbesondere von lokalen Vereinen und Geschäften angeführt, die Stimmung eher zurückhaltend. Nur drei Demonstranten nutzten den Umzug, um die Politik Trumps zu kritisieren…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.