Cashew

Der „Cashew-Apfel„, Nierenfrucht oder „Cajú“ genannt, sieht nicht nur schön aus. Die Frucht schmeckt auch sehr lecker. In unseren Breitengraden ist vor allem der getrocknete Kern der Cashew Frucht bekannt, der in einem aufwendigen Verfahren getrocknet wird, was die Nuss denn auch letztlich so teuer macht. Denn die Nuss befindet sich in einer Schale, die u.a. toxische Stoffe enthält, die widerum in anderen Bereichen genutzt werden können.

Angebaut wird der Cashew-Apfel vor allem im Nordwesten Brasiliens, wo sie ursprünglich von den kolonisierenden Portugiesen entdeckt wurde. Im 16. Jahrhundert wurde die Frucht nach Afrika und Asien (Indien) exportiert.

Der Cashewbaum gehört zur Familie der Anacardiaceae und ist ein schnellwüchsiger, trockeneitsresistenter, immergrüner Baum, der Wuchsghöhen von bis zu 12 Metern erreicht.

Die Bestäubung der Blüten erfolgt durch Bienen, Fliegen, Ameisen und durch den Wind. Bei Reife wird die Frucht gelb, orange bis rot und entwickelt einen intensiven, fruchtig-süßlichen Duft. Der Cashew-Apfel ist sehr geschmacksintensiv, süßsäuerlich, ein wenig apfelartig. Die ganze Frucht wird gerne frisch gegessen oder als Saft getrunken, der sich in Basilien Cajuina nennt. So besitzt die Frucht mehr Vitamin C als eine Orange. Dadurch, dass die Frucht so verderblich ist und seine Außenhaut sehr druckempfindlich, wird sie nicht international gehandelt.

Cashewkerne sind ein guter Lieferant von Mineralstoffen wie Magnesium. Durch den hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren wie Tryptophan, können Cashewkerne auch gegen Depressonen helfen. Die Kerne werden roh, geröstet und gesalzen, karamellisiert oder gewürzt im Handel angeboten. Ihr Geschmack ist süßlich-nussig. Es kann auch ein Pflanzenöl aus ihnen gepresst werden.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.